multi-fly

Automatisches Einscannen aller Mikrofichearten 

 

Die multi-fly ist eine Mikrofichescanningbühne für Minolta und Canon Mikrofilmscanner mit der alle Mikrofiche- und Jacketarten automatisch eingescannt werden können. Die Besonderheit dieser Mikrofichescanningbühne ist, dass die Positionen der Aufnahmen bzw. Frames eines Mikrofiches oder Jackets mit Hilfe eines Prescans automatisch erkannt werden. Diese Positionen werden auf einer Controllerplatine gespeichert und während des Scanvorgangs an die Scansoftware weitergegeben.

Der Einbau und die Bedienung sind denkbar einfach:

Die multi-fly kann eingesetzt werden für alle weltweit gefertigten Mikrofilmscanner von Canon und Minolta. Sie müssen nur die vorhandene Standardfichebühne entnehmen und durch die multi-fly ersetzen. Die Kommunikation zum PC erfolgt via serielle Schnittstelle V24. Mit dem Einschalten des Mikrofilmscanners, ihrem PC, der multi-fly, dem Öffnen der Scansoftware und dem Öffnen des Prescanprogramms begibt sich die multi-fly in Ladeposition. Der Mikrofiche (Mikrofiche, Jacket, Lochkarte) wird in die Filmbühne eingelegt. Durch das Ausführen des Prescanprogrammes erfolgt die Erkennung der einzelnen Aufnahmen innerhalb von drei Sekunden. Nach erfolgreichem Prescan begibt sich die multi-fly auf die erste erkannte Aufnahme. Mit den Pfeiltasten kann man nun die 1. Aufnahme in einen beliebigen Bereich der Mattscheibe des Mikrofilmscanners positionieren. Mit dem Start des Scanprogramms werden die erkannten Aufnahmen bzw. Frames nacheinander vollautomatisch eingescannt. Eine Korrektur der Positionierungseinstellungen ist nicht mehr nötig. Nach dem Scannen der letzten Aufnahme begibt sich die multi-fly wieder in Ladeposition, bereit für den Prescan und das Einscannen des nächsten Jackets.

Bei Rasterfiches mit hohem Verfilmungsfaktor bzw. COM-Fiches erfolgt die Erkennung der Aufnahmen mittels Dreipunktjustage. Die Qualitätskontrolle der eingescannten Aufnahmen erfolgt on demand. Eine Nachbearbeitung ist nicht mehr erforderlich.

Die Mechanik und Elektronik der multi-fly ist seit vielen Jahren bewährt, da sie auf dem Prinzip unserer patentierten „codufidex camera“ beruht. Die multi-fly hat eine Genauigkeit von 0,05 mm. Sie ist weitgehend wartungsfrei. Beim Einsatz von zwei Geräten erreichen Sie pro Stunde bis zu 1400 Aufnahmen. Diese Scangeschwindigkeit ist, bei der Hälfte der Investitionskosten, vergleichbar mit anderen Hochleistungsfichescannern.

Erfahren Sie alles über die multi-fly -->  multi-fly

 

 

 

Staude Imaging GmbH

Södeler Weg 2
D-61200 Wölfersheim

Tel: +49 6036 908-20
email: info(et)staude-imaging.de

Anfahrt

staudeWoelfersh